Kinderstube "Pittiplatsch"
Kinderstube"Pittiplatsch"

Geben Sie ihrem Kind die nötige Zeit

Angelehnt an das Berliner Eingewöhnungsmodell

 

 

Anamnese

 

  • Erstes Treffen und Beschnuppern zwischen mir, dem Kind und der Bezugsperson
  • Informationsaustausch
  • Besprechen meiner Rolle und die der Bezugsperson und grobe zeitliche Planung der Eingewöhnung

 

Beginn der Eingewöhnungsphase

(Erster bis dritter Kontakttag an direkt aufeinanderfolgenden Tagen)

 

  • Ihr Kind hält sich für ein bis zwei Stunden in der Kinderstube auf und erhält die Möglichkeit, die neue Umgebung in meinem Beisein und dem seiner Bezugsperson langsam zu erkunden
  • Die Bezugsperson befindet sich im selben Raum: passives aber aufmerksames Verhalten
  • Es finden keine Trennungsversuche statt und die Bezugsperson übernimmt die pflegerischen Tätigkeiten alleine.
  • Ich nehme vorsichtig Kontakt zu Ihrem Kind auf, indem ich ihm Spielangebote mache; anfängliche Ablehnungen seitens des Kindes werden respektiert

  

Der erste Trennungsversuch

(Vierter Kontakttag, direkt im Anschluss an den dritten Kontakttag) 

 

  • Der erste Trennungsversuch sollte max. 30 Minuten dauern
  • Eine Trennung beinhaltet immer eine Verabschiedung vom Kind (eventuell mit Ritual)
  • Ich beschäftige mich nach der Trennung intensiv mit Ihrem Kind
  • Wichtig ist, die Angst des Kindes ernst zu nehmen und weder abzuwerten ("du Angsthase") noch zu stark hervorzuheben ("du armes, verlassenes Kind")
  • Die Bezugsperson befindet sich nach der Trennung in unmittelbarer Nähe
  • Das Mitbringen eines bekannten Gegenstandes von zu Hause, wie z.B. ein Kuscheltier, kann Ihrem Kind zusätzlichen Trost spenden und ihm Sicherheit geben



Die Stabilisierungsphase

(kürzere Eingewöhnungsphase - Fünfter bis siebter Kontakttag)

 

  • Kann durchgeführt werden, wenn sich Ihr Kind schnell von mir beruhigen lässt, bzw. keine Verhaltensauffälligkeiten zeigt
  • In dieser Phase kann Ihr Kind schon mehrere Stunden von mir alleine betreut werden
  • Erste Schlafversuche und die Übernahme der Versorgung durch mich erfolgt

 

 

(längere Eingewöhnungsphase - Fünfter bis 15. Kontakttag)

 

  • lässt sich Ihr Kind nicht von mir beruhigen, sollte der Trennungsversuch nach wenigen Minuten beendet werden
  • Ein erneuter Trennungsversuch findet zu einem späteren Zeitpunkt statt
  • Sobald sich Ihr Kind von mir trösten lässt, können erste Schlafversuche und die Übernahme der Versorgung von mir erfolgen

 

 

Betreuungsbeginn

 

Die Eingewöhnung ist abgeschlossen, wenn Ihr Kind

  • mich als Bezugsperson anerkennt
  • Körperkontakt zu mir zulässt
  • eine Bindung zu mir aufgebaut hat
  • sich von mir trösten lässt
  • gerne zu mir kommt
  • sich zunehmend in den Alltag einfügt
  • beginnt Regeln und Grenzen auszutesten

 

Auch nach Betreuungsbeginn sollte die Bezugsperson jederzeit erreichbar sein!

 

 









 





Ich bin für Sie da

Telefon

+49 172 9193039

  

Nutzen Sie auch gerne direkt mein Kontaktformular.

Betreuungszeiten

Mo - Do

08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Fr  08:00 Uhr - 15:00 Uhr

Derzeit keine freien Plätze für 2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kinderstube Pittiplatsch